Verfassungs- und europarechtliche Grundlagen des Steuerrechts

Verfassungs- und europarechtliche Grundlagen des Steuerrechts

Dozent: Prof. Dr. Marc Desens

Inhalt: Die Veranstaltung vertieft wesentliche Inhalte aus den Vorlesungen Staatsrecht I und II sowie aus dem Europarecht I. Referenzgebiet ist das Finanz- und Steuerrecht, so dass hier erste Grundkenntnisse erworben werden. Im Einzelnen:


Staatsrecht I (Staatsorganisationsrecht):

  • Rechtsstaatliche Prinzipien (Vorbehalt des Gesetzes, Rückwirkungsver-bot und Vertrauensschutz, Bestimmtheitsgrundsatz)
  • Finanzverfassung (Kompetenzverteilung, Finanzausgleich, Haushaltsrecht)


Staatsrecht II (Grundrechte):

  • Allgemeiner Gleichheitssatz (Art. 3 GG)
  • Schutz von Ehe und Familie (Art. 6 GG)
  • Eigentumsgarantie (Art. 14 GG)

Europarecht I:

  • Steuerkompetenzen der EU
  • Einwirkung von EU-Richtlinien auf das nationale Recht
  • Europäische Grundfreiheiten
  • Beihilfeverbot (Art. 107 f. AEUV)

Erwartete Vorkenntnisse: Staatsrecht I, Staatsrecht II, Europarecht I

Literatur: Birk/Desens/Tappe, Steuerrecht, 22. Auflage, 2019

Anzahl der Semesterwochenstunden: 2

Zeit und Ort: Mo. 11.00 - 13.00 Uhr, Raum: Burgstr. 21, 4.33 (am 13.05. Burgstr. 21, 1.06)

Beginn Selbststudium: 06.04.2020 Beginn Präsenzvorlesungen: 04.05.2020

Hinweis: Die Präsenz-Vorlesung beginnt nach jetzigem Stand am Montag, 4. Mai 2020. Bis dahin erarbeiten Sie sich die fachlichen Inhalte im Selbststudium. Hier haben wir Ihnen ein Lernkonzept erstellt. Sollte sich der Beginn der Präsenz-Vorlesung weiter nach hinten verschieben, wird das Selbststudium entsprechend fortgesetzt.Unabhängig davon, wie lange die Phase des Selbststudiums dauern wird, garantierenwir Ihnen, dass Sie eine Teilnahmebescheinigung("rosa Zettel") erhalten, wenn Sie regelmäßig am Selbststudium und den anschließenden Präsenz-Vorlesungen teilnehmen. Voraussetzung ist, dass Sie sich spätestens am 6. April 2020 beim Lehrstuhl zu der Vorlesung angemeldet haben.Für die Anmeldung schicken Sie eine E-Mail an: steuerrecht(a)uni-leipzig.de Geben Sie im Betreff der E-Mailan: Selbststudium Verfassungsrechtliche Grundlagen. Geben Sie in der E-Mail an:

Ich nehme an der Vorlesung "Verfassungsrechtliche und europarechtliche Grundlagen des Steuerrechts" teil.<Vollständiger Name><Matrikelnummer>.

Sie erhalten von uns eine E-Mail-Antwort, in denen wir Ihnen auch Fundstellefür das Arbeitsmaterial und das Passwort mitteilen.Während der Phase des Selbststudiums können Sie per E-Mail Fragenan Prof. Dr. Marc De-sens stellen unter der E-Mail-Adresse: desens(at)uni-leipzig.de. Alle Fragen werden gesammelt und mit den Antworten und etwaigen Vertiefungshinweisen einmal wöchentlichan alle angemeldeten Teilnehmer verschickt. Der Fragesteller bleibt in dieser Sammelantwort anonym.

Teilnehmerkreis: Studierende ab dem 4. Semester (Ergänzung und Vertiefung), Wahlfach kraft Anzeige im SPB 11 (Steuerrecht)

Art der Veranstaltung:

  • Wahlfach kraft Anzeige im SPB 11 (Steuerrecht)

Status:

  • Wahlfach kraft Anzeige im SPB 11 (Steuerrecht), SPB 2 (Staat und Verwaltung) und SPB 4 (Europarecht - Völkerrecht - Menschenrechte)

Literatur: Birk/Desens/Tappe, Steuerrecht, 21. Aufl., C.F. Müller, 2018.

letzte Änderung: 18.03.2020

Kontakt

Lehrstuhl für Öffentliches Recht, insbesondere Steuerrecht und Öffentliches Wirtschaftsrecht
Prof. Dr. Marc Desens
Burgstraße 21
04109 Leipzig

Sekretariat
Yvonne Apitz
4. OG, Raum 4.29
E-Mail

Telefon 
0341 97-35270

Telefax
0341 97-35279

Öffnungszeiten Sekretariat
Mo - Do: 12:30 - 15:00 Uhr
Fr: 11:00 - 12:00 Uhr

Sprechzeit Prof. Dr. Desens
nach vorheriger Terminvereinbarung mit Sekretariat