Allgemeines Verwaltungsrecht I

Allgemeines Verwaltungsrecht I (einschließlich Grundzüge des Verwaltungsprozessrechts)

Vollständiger Titel: Allgemeines Verwaltungsrecht I (einschließlich Grundzüge des Verwaltungsprozessrechts)

Art der Veranstaltung: Vorlesung mit Abschlussklausur

Dozent: Prof. Dr. Marc Desens

Anzahl der Semesterwochenstunden: 4

Zeit und Ort:

Mi.13.00 –15.00 Uhr, Audimax

Do.11.00 –13.00 Uhr, Audimax

Beginn: 16.10.2019

Teilnehmerkreis: Studierende ab dem 3. Semester

Vorkenntnisse: Staatsrecht I und II

Inhalt: Gegenstand der Vorlesung sind das allgemeine materielle Verwaltungsrecht, das allgemeine Verfahrensrecht und die Grundzüge des Verwaltungsprozessrechts. Dabei geht es vor allem darum, anhand typischer verwaltungsrechtlicher Fallgestaltungen die Verzahnungen der drei Bereiche herauszuarbeiten. Weiterhin sollen die Teilnehmer lernen, mit dem Problem umzugehen, dass im Verwaltungsrecht auch unbekannte Normen zum Gegenstand der staatlichen Pflichtfachprüfung gemacht werden können. Dies kann nur gelingen, wenn man die Grundlagen beherrscht.

Literatur:
Detterbeck, Allgemeines Verwaltungsrecht (mit Verwaltungsprozess-recht), 17.Aufl. 2019; Maurer/Waldhoff, Allgemeines Verwaltungsrecht, 19. Aufl. 2017; Ehlers/Pünder, Allgemeines Verwaltungsrecht, 15. Aufl., 2015; Erbguth/Guckelberger,Allgemeines Verwaltungsrecht, 9. Aufl., 2018; Ipsen, Allge-meines Verwaltungsrecht, 11. Aufl. 2019; Peine/Siegel, Allgemeines Verwaltungs-recht, 12. Aufl. 2018.

Sonstige Hinweise: Unbedingt mitzubringen ist eine aktuelle Gesetzessammlung zum Öffentlichen Recht.

Hinweis zu den Klausuren im Verwaltungsrecht AT: Die  Bearbeitungszeit für die Abschluss- und Wiederholungsklausur im Verwaltungsrecht AT (3. Semester) beträgt jeweils zwei Stunden.

Das Mitbringen und Nutzen einer Gesetzessammlung zum sächsischen Landesrecht ist zwar zulässig, aber zum Lösen der Klausur nicht erforderlich. Soweit es für die Lösung auf landesrechtliche Normen ankommt, werden diese auch unter der Aufgabenstellung abgedruckt.

Die Abschlussklausur im Verwaltungsrecht AT am 13.02.2020 von 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr findet primär im Audimax statt.

Aktuelle Hinweise:

Vorlesung Verwaltungsrecht AT I (Wintersemester 2019/20)

Die Wiederholungsklausur zur Vorlesung Allgemeines Verwaltungsrecht (2019/20) wird am Freitag, 12. Juni 2020, als Online-Ersatzleistungskontrolle geschrieben. 

 Beginn: 11:00 Uhr

Abgabe: 14:00 Uhr

Wichtig: Sie müssen sich zur Abgabe dieser Online-Ersatzleistungskontrolle sowohl auf Almaweb als auch auf Moodle anmelden!

Nähere Informationen finden Sie auf Moodle (Juristenfakultät -> Klausuren -> Sommersemester 2020 -> Wiederholungsklausuren -> Öffentliches Recht -> Wiederholungsklausur: Allgemeines Verwaltungsrecht).

Sollten Sie technische Probleme haben, den Sachverhalt und den Aufgabentext im PDF-Format zeitgleich mit Bearbeitungsbeginn am Freitag, 12. Juni 2020, 11 Uhr, auch hier.

Sollten Sie technische Probleme haben, Ihre PDF (Bearbeitung mit Eigenständigkeits- und Identitätsnachweis) zum Abgabetermin (Freitag, 12. Juni 2020, 14 Uhr) auf Moodle hochzuladen, schicken Sie die PDF bitte an die nachfolgende Notfall-Email-Adresse: abgabe-steuerrecht(at)uni-leipzig.de.

Vorlesungsmaterialien

Hier finden Sie die Vorlesungsmaterialien:

Vorlesungsmaterialien

letzte Änderung: 10.06.2020

Kontakt

Lehrstuhl für Öffentliches Recht, insbesondere Steuerrecht und Öffentliches Wirtschaftsrecht
Prof. Dr. Marc Desens
Burgstraße 21
04109 Leipzig

Sekretariat
Yvonne Apitz
4. OG, Raum 4.29
E-Mail

Telefon 
0341 97-35270

Telefax
0341 97-35279

Öffnungszeiten Sekretariat
Mo - Do: 12:30 - 15:00 Uhr
Fr: 11:00 - 12:00 Uhr

Sprechzeit Prof. Dr. Desens
nach vorheriger Terminvereinbarung mit Sekretariat