Bilanzsteuerrecht

Bilanzsteuerrecht

Vollständiger Titel: Bilanzsteuerrecht

Art der Veranstaltung: Vorlesung

Dozent: Prof. Dr. Gregor Roth

Anzahl der Semesterwochenstunden: 2

Zeit und Ort:

Mi.13.00 –15.00 Uhr, HS 13 vom 16.10.–04.12.2019

Di.13.00 –15.00 Uhr, HS 13 vom 10.12.–04.02.2020

Beginn: 16.10.2019

Teilnehmerkreis: ab 5. Semester

Inhalt: In der Vorlesung Bilanzsteuerrecht werden zunächst die Grundsätze der doppelten Buchführung vermittelt, um den Studenten einen Einblick in das betriebliche Rechnungswesen zu geben. Anschließend werden die Grundsätze ordnungsgemäßer Buchführung näher betrachtet, die sowohl bei der handelsrechtlichen als auch bei der steuerrechtlichen Bilanzerstellung von Bedeutung sind. In einem ersten Schritt werden dabei – vergleichend – die handelsrechtlichen und steuerrechtlichen Ansatzvorschriften in den Blick genommen. Im Anschluss hieran werden die Bewertungsvorschriften des HGB als auch des EStG – wieder vergleichend – behandelt.

Erwartete Vorkenntnisse: Grundkenntnisse im EStG und ein wirtschaftliches Grundverständnis

Literatur: Gesetzestexte in einer Textsammlung: GG, AO, EStG, HGB; Weber-Grellet, Bilanzsteuerrecht, 17. Aufl. 2019; Meyer/Theile, Bilanzierung nach Handels-und Steuerrecht, 29. Aufl. 2018.

Freigegeben für: SPB 9 und 11

letzte Änderung: 11.09.2019

Kontakt

Lehrstuhl für Öffentliches Recht, insbesondere Steuerrecht und Öffentliches Wirtschaftsrecht
Prof. Dr. Marc Desens
Burgstraße 21
04109 Leipzig

Sekretariat
Yvonne Apitz
4. OG, Raum 4.29
E-Mail

Telefon 
0341 97-35270

Telefax
0341 97-35279

Öffnungszeiten Sekretariat
Mo - Do: 12:30 - 15:00 Uhr
Fr: 11:00 - 12:00 Uhr

Sprechzeit Prof. Dr. Desens
nach vorheriger Terminvereinbarung mit Sekretariat