Prof. Dr. Bernhard Frye

Prof. Dr. Bernhard Frye

geboren 1964 in Frankfurt am Main

fon 0341.97-35270
fax 0341.97-35279

bernhard.frye (at) uni-leipzig.de

Vita

Herr Professor Bernhard Frye, geboren 1964 in Frankfurt a.M., studierte Rechtswissenschaften mit Wahlfach Steuerrecht in Frankfurt a.M. Nach seinem Referendariat mit Wahlstation beim Finanzgericht Hamburg (1992 bis 1994) war er von 1995 bis 2001 wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für Steuerrecht und Öffentliches Recht der Universität Leipzig (Prof. Dr. Stadie). 2000 wurde er durch die Juristenfakultät der Universität Leipzig promoviert. Für seine Dissertation „Die Staatsaufsicht über die öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten“ erhielt er den 1. Preis für eine herausragende Dissertation des Jahres 2000 der Juristenfakultät der Universität Leipzig durch die Universität Leipzig und die Dr. Feldbausch-Stiftung.


Seit 2001 arbeitet er als Richter in Thüringen. Zunächst war er im Rahmen einer einjährigen Abordnung an das Finanzamt Erfurt als Sachgebietsleiter für Einkommensteuer sowie Bußgeld- und Strafsachen tätig. Von 2002 bis 2007 war er Richter am Landgericht Mühlhausen in einer Wirtschaftsstrafkammer und von 2007 bis 2008 in einer Zivilkammer. 2008 wechselte er an das Thüringer Finanzgericht.


2010 habilitierte Herr Professor Frye sich an der Juristenfakultät der Universität Leipzig mit seiner Habilitationsschrift „Die Gesamtrechtsnachfolge im Verwaltungsrecht, insbesondere im Einkommensteuerrecht“. Er hat die Lehrbefugnis für die Fächer „Staats- und Verwaltungsrecht, insbesondere Steuerrecht“. Seit 2017 ist er außerplanmäßiger Professor an der Juristenfakultät der Universität Leipzig.

Tabellarischer Lebenslauf

Veröffentlichungen

Die Veröffentlichungen von Prof. Dr. Bernhard Frye können Sie hier einsehen.

letzte Änderung: 06.03.2019

Kontakt

Lehrstuhl für Öffentliches Recht, insbesondere Steuerrecht und Öffentliches Wirtschaftsrecht
Prof. Dr. Marc Desens
Burgstraße 21
04109 Leipzig

Sekretariat
Yvonne Apitz
4. OG, Raum 4.29
E-Mail

Telefon 
0341 97-35270

Telefax
0341 97-35279

Öffnungszeiten Sekretariat
Mo - Do: 12:30 - 15:00 Uhr
Fr: 11:00 - 12:00 Uhr

Sprechzeit Prof. Dr. Desens
nach vorheriger Terminvereinbarung mit Sekretariat