Prof. Dr. David Hummel

Monographien

  1. Der Grundsatz der Rechtsformneutralität aus verfassungsrechtlicher Perspektive, (Habil.), 2013, Veröffentlichung (noch) geplant
  2. Bauten auf fremdem Grund und Boden im Umsatzsteuerrecht – Lieferung, Weiterlieferung und Vorsteuerabzug, DWS Verlag, Berlin 2009 (Diss.)

Beiträge in Fachzeitschriften

  1. Gesetzlich angeordnete Aufwendungsersatzzaahlungen abgemahnter Unternehmer als Entgelt für eine Leistung des Abmahnenden? (UR 2017, S. 901 - 907)
  2. Die umsatzsteuerrechtliche Beurteilung des „Verkaufs von Kapitallebensversicherungen“ auf dem Zweitmarkt durch einen Unternehmer (UR 2016, S. 937 – 945)
  3. Vertrauensschutz aufgrund von Verwaltungsvorschriften im Steuerrecht (MwStR 2016, S. 4 ff.)
  4. Konkreter Reformvorschlag zur finanzverfassungsrechtlich folgerichtigen Vermeidung einer Umsatzsteuerdefinitivbelastung hoheitlicher Tätigkeiten (zusammen mit Prof. Dr. Marc Desens – ZögU 2016, Beiheft 46, S. 141 – 163)
  5. Umsatzsteuer als Strafsteuer (zusammen mit RA Dr. Daniel Kaiser – PStR 2015, S. 265 – 269)
  6. Das Entgelt als Bemessungsgrundlage im Umsatzsteuerrecht – Dogmatische Grundlagen (UR 2015, S. 213 – 223)
  7. Die umsatzsteuerrechtliche Behandlung von Transaktionsentgelten und Handlingfees im Strom- und Gashandel (zusammen mit RAin/StBin Sindy Krumbholz – BB 2014, S. 1431 – 1436)
  8. Umgang mit „betrugsbehafteten Umsätzen“ im Umsatzsteuerrecht - zu den aktuellen Versuchen der Finanzverwaltung, das Umsatzsteueraufkommen nach einem Betrugsfall nicht nur zu sichern, sondern zu vervielfachen (UR 2014, S. 256 – 264)
  9. Rückwirkende Rechnungsberichtigung oder auflösend bedingter Vorsteuervergütungsanspruch nach § 15 UStG? (BB 2014, S. 343 – 346)
  10. Umsatzsteuerrechtliche Behandlung der Abrechnung der Mehr- und Mindermengen Gas (Leistungsbeziehungen) – Kommentierung des BMF v. 1.7.2014 (BB 2014, 2023 ff.)
  11. Zum Vorsteuerabzug bei Kostentragung – Anmerkung zum BFH v. 30.4.2014 – XI R 33/11 (MwStR 2014, S. 553 ff.)
  12. Vorsteuerabzug in Betrugsfällen – Feststellung der Steuerhinterziehung von Amts wegen – Aufzeichnungspflichten des Steuerpflichtigen – Anmerkung zum EuGH v. 13.2.2014 – C-18/13 (BB 2014, S. 863 ff.)
  13. Vergleich: Leistungsaustausch oder Schadensersatz – Anmerkung zum BFH v. 16.1.2014 – V R 22/13 (MwStR 2014, S. 333 ff.)
  14. Zur steuerfreien Ausfuhrlieferung im Rahmen eines Reihengeschäfts – Anmerkung zum FG Münster v. 16.1.2014 – 5 K 3930/10 U (BB 2014, S. 1122 ff.)
  15. Erneute Berichtigung der Umsatzsteuer bei nachträglicher Vereinnahmung einer zunächst uneinbringlich gewordenen Forderung – Anmerkung zum BFH v. 2.12.2013 – XI B 5/13 (MwStR 2014, S. 214 ff.)
  16. Sollbesteuerung und Steuerberichtigung – Anmerkung zum BFH v. 24.10.2013 – V R 31/12 (MwStR 2014, S. 168 ff.)
  17. Umsatzsteuerpflicht der Verwaltung fremder Wertpapiere in Gestalt der Portfolioverwaltung (ZBB 2013, S. 341 - 350)
  18. Missbrauch der umsatzsteuerrechtlichen Organschaft bei Kooperationen im Gesundheitswesen? (MwStR 2013, S. 294 - 300)
  19. Umsatzsteuerdefinitivbelastung bei Körperschaften des öffentlichen Rechts – Wirkungen – Verfassungsrechtliche Würdigung – Reformvorschläge (zusammen mit Prof. Dr. Marc Desens – StuW 2012, S. 225 – 241)
  20. Die „Einschaltung“ der Depotbank bei der Erstattung der Kapitalertragsteuer im Investmentsteuerrecht (zusammen mit Prof. Dr. Marc Desens – FR 2012, S. 605 – 616)
  21. Umsatzsteuerrechtliche Risiken im grenzüberschreitenden Stromhandel (UR 2012, S. 584 – 591)
  22. Voraussetzungen und Rechtsfolgen eines Widerspruchs zu einer Gutschrift - Gebot einer verfassungskonformen teleologischen Reduktion des § 14 Abs. 2 Satz 3 UStG (UR 2012, S. 497 – 505)
  23. Umsatzsteuerrechtlichen Geschäftsveräußerung im Ganzen bei Erwerb eines vermieteten Grundstücks im Rahmen einer Zwangsversteigerung? (UVR 2012, 361)
  24. Rücknahmepflicht unionsrechtswidriger Steuerbescheide trotz fehlender (höchstpersönlicher) Ausschöpfung aller Rechtsmittel – zur Übertragung der Kühne und Heitz-Kriterien des EuGH in das Steuerrecht (DStZ 2011, 832)
  25. Zur Vermeidung einer Doppelbesteuerung der Destinatäre bei der Auflösung einer Stiftung mit Einkommen- und Schenkungsteuer (DStZ 2011, 710 - zusammen mit Prof. Dr. Marc Desens)
  26. Zum unterschiedlichen Umgang mit der Bestandskraft unionsrechtswidriger Verwaltungsakte – ein Beitrag zur Dogmatisierung des unionsrechtlich beeinflussten Verwaltungsrechts (Tagungsband der 51. Assistententagung Öffentliches Recht, Baden-Baden 2011, S. 101 - 120)
  27. Vorsteuerabzug aufgrund von Leistungen und Rechnungen einer „erloschenen Gesellschaft bürgerlichen Rechts“ -- Zur Angabe des alten Namens der Gesellschaft bürgerlichen Rechts in der Rechnung trotz Ausscheidens des vorletzten Gesellschafters (UR 2011, 531)
  28. Die verfassungsrechtliche Alleinentscheidungsbefugnis der Finanzbehörden im Verhältnis zu den Zivil- und Verwaltungsgerichten bei indirekten Verbrauchsteuern (Archiv öffentlichen Rechts, Bd. 135 [2010], 573)
  29. Zur Zustandsverantwortlichkeit des Eigentümers im Gefahrenabwehrrecht - Maßgeblichkeit des (formellen) zivilrechtlichen Eigentums im Polizeirecht? (Die Verwaltung, Bd. 43 [2010], 522)
  30. Verstoß gegen den Neutralitätsgrundsatz durch rechtsformabhängige Subventionen im Anwendungsbereich von EG-Richtlinien? – zum Gleichbehandlungsgebot, Rechtfertigungen und dem Umgang mit rechtsformabhängigen Subventionen (EuR 2010, 309)
  31. Effektiver Rechtsschutz vor Sozialgerichten bei Umsatzsteuerfragen am Beispiel des umstrittenen Steuersatzes für die Lieferung von Sondennahrung (NZS 2010, 139)
  32. Begriff der juristischen Person im Rahmen der umsatzsteuerrechtlichen Organschaftsregelungen aus verfassungsrechtlicher Sicht (UR 2010, 207)
  33. Erweiterte Maßgeblichkeit der Handelsbilanz im Steuerrecht? – zur Neufassung des § 5 Abs. 1 EStG durch das Gesetz zur Modernisierung des Bilanzrechts (BilMoG) (FR 2010, 163)
  34. Sozialgerichte und der Umgang mit der Umsatzsteuerschuld sachverständiger Zeugen (NZS 2009, 417)
  35. Der gemeinschafts- und verfassungsrechtliche Gleichheitsgrundsatz bei Subventionen im Rahmen der Durchschnittssatzbesteuerung des § 24 UStG (UR 2009, 73)
  36. Umsatzsteuer im Rahmen der Vergütung oder Entschädigung nach dem JVEG (UR 2008, 569)
  37. Die Missachtung des parlamentarischen Gesetzgebers durch die Fachgerichte unter dem Deckmantel des Anwendungsvorrangs europäischen Rechts (NVwZ 2008, 36)
  38. Zum Anwendungsvorrang von EG-Richtlinien im Zivilrecht (EuZW 2007, 268)
  39. Verschaffung der Verfügungsmacht im Umsatzsteuerrecht (UR 2007, 757)
  40. Umsatzsteuerrechtliche Behandlung einer Wertminderungsentschädigung (UR 2006, 614)

Beiträge in Ausbildungszeitschriften

  1. Polizeirechtliche Klausur aus dem Staatsexamen 2010 – I/4 (abgedruckt in den SächsVBl. 2012, S. 296 und S. 317 ff.)
  2. Beschwerdefähigkeit und Beschwerdebefugnis - zum Prüfungsort des Art. 19 III GG bei der Prüfung der Zulässigkeit einer Verfassungsbeschwerde (JA 2010, 346)
  3. Der Computerhändler und die Umsatzsteuer (Jura 2006, 937)

Urteilsanmerkungen

  1. Zur (zweifachen) Berichtigung der Umsatzsteuer bei und nach der Bestellung eins sog. starken vorläufigen Insolvenzverwalters – Anmerkung zum BFH, Urt. v. 1.3.2016 – XI R 21/14 (MwStR 2016, S. 724)
  2. Aussetzung der Vollziehung in Bauträgerfällen – Anmerkung zum BFH, Beschl. v. 27.1.2016 – V B 87/15 (UR 2016, S. 287)
  3. Änderung bestandskräftiger Steuerbescheide aufgrund geänderter Rechtsauffassung der Finanzverwaltung – Anmerkung zum Niedersächsischen Finanzgericht, Urt. v. 29.10.2015 – 5 K 80/15 (MwStR 2016, S. 172)
  4. Vorsteuerabzug einer Holding und Unionsrechtskonformität der deutschen Organschaftsregelungen – Anmerkung zum EuGH, Urt. v. 16.7.2015 – C 108/14 u. C 109/14 – „Larentia + Minerva“ und „Marenave“ (UR 2015, S. 671)
  5. Keine Geschäftsveräußerung im Ganzen bei Veräußerung von Teilen des Inventars einer Gaststätte – Anmerkung zum BFH v. 4.2.2015 - XI R 42/13 (MwStR 2015, S. 131)
  6. Versagung des Rechts auf Vorsteuerabzug bei Mehrwertsteuerhinterziehung – Anmerkung zum EuGH v. 18.12.2014 – C-131/13, C-163/13, C-164/13 (BB 2015, S. 549)
  7. Überlassung von Geschäftsführerwohnungen mit Einrichtung – Anmerkung zum BFH v. 8.10.2014 – V R 56/13 (MwStR 2015, S. 131)
  8. Umsatzsteuerrechtliche Behandlung der Abrechnung der Mehr- und Mindermengen Gas (Leistungsbeziehungen) – Kommentierung des BMF v. 1.7.2014 (BB 2014, S. 2023)
  9. Zum Vorsteuerabzug bei Kostentragung – Anmerkung zum BFH v. 30.4.2014 – XI R 33/11 (MwStR 2014, S. 553)
  10. Vorsteuerabzug in Betrugsfällen – Feststellung der Steuerhinterziehung von Amts wegen – Aufzeichnungspflichten des Steuerpflichtigen – Anmerkung zum EuGH v. 13.2.2014 – C-18/13 (BB 2014, S. 863)
  11. Vergleich: Leistungsaustausch oder Schadensersatz – Anmerkung zum BFH v. 16.1.2014 – V R 22/13 (MwStR 2014, S. 333)
  12. Zur steuerfreien Ausfuhrlieferung im Rahmen eines Reihengeschäfts –Anmerkung zum FG Münster v. 16.1.2014 – 5 K 3930/10 U (BB 2014, S. 1122)
  13. Erneute Berichtigung der Umsatzsteuer bei nachträglicher Vereinnahmung einer zunächst uneinbringlich gewordenen Forderung – Anmerkung zum BFH v. 2.12.2013 – XI B 5/13 (MwStR 2014, S. 214)
  14. Sollbesteuerung und Steuerberichtigung – Anmerkung zum BFH v. 24.10.2013 – V R 31/12 (MwStR 2014, S. 168)
  15. Anmerkung zum BFH v. 24.4.2013 – XI R 25/10 (MwStR 2013, S. 676)
  16. Gleichheitssatzwidrige Mehrfachbelastung künftiger Bauerrichtungskosten mit Grunderwerbsteuer und Umsatzsteuer – Anm. zu FG Nds., Urt. v. 20.3.2013 – 7 K 223/10 u.a., MwStR 2013, S. 648
  17. Vorsteuerabzug aus Vorleistungen, die in keinem direkten und unmittelbaren Zusammenhang zu einem oder mehreren Ausgangsumsätzen stehen – Anm. zu BFH, Urt. v. 24.4.2013 – XI R 25/10, MwStR 2013, S. 676 - 677
  18. Anmerkung zum BFH v. 19.10.2010 – V B 103/09 (UR 2011, 341
  19. Anmerkung zum BSG v. 2.10.2008 – B 9 SB 7/07 R (UR 2009, 134)
  20. Anmerkung zum BFH v. 7.7.2005 – V R 34/03 (UR 2005, 665)

Kommentierungen/Sammelwerke

  1. Kommentierung des § 4 Nr. 17 UStG im Rau/Dürrwächter, UStG-Kommentar, Dr. Otto Schmidt Verlag, Köln, (2018) – ca. 35 Seiten
  2. Mitautor im Myßen/Strohner, Arbeitgeber-Handbuch Lohnsteuer, im C.H.Beck-Verlag, München, 2018 (im Erscheinen) – ca. 35 Seiten
  3. Mitautor in der Festschrift des UmsatzsteuerForum e.V./Bundesministerium der Finanzen, 100 Jahre Umsatzsteuer in Deutschland, Dr. Otto Schmidt Verlag, Köln, (2018) – ca. 30 Seiten
  4. Mitautor im Mössner u.a., Steuerrecht international tätiger Unternehmen, Handbuch der Besteuerung von Auslandsaktivitäten inländischer Unternehmen und von Inlandsaktivitäten ausländischer Unternehmen; 5. Auflage 2018, Seite 1265 – 1439
  5. Kommentierung der §§ 39, 39a, 39b, 39c, 39e, 39f EStG im Kirchhof/Söhn/Mellinghoff, EStG-Kommentar, C. F. Müller Verlag, Heidelberg (282. Lfg. September 2017) – ca. 100 Seiten
  6. Kommentierung des § 42d EStG im Kirchhof/Söhn/Mellinghoff, EStG-Kommentar, C. F. Müller Verlag, Heidelberg (280. Lfg. Juni 2017) – ca. 50 Seiten
  7. Kommentierung der §§ 38a, 38b EStG im Kirchhof/Söhn/Mellinghoff, EStG-Kommentar, C. F. Müller Verlag, Heidelberg (280. Lfg. Juni 2017) – ca. 30 Seiten
  8. Mitwirkung an dem Handbuch Hidien/Jürgens (Hrsg.) „Besteuerung der öffentlichen Hand“ im C.H.Beck-Verlag, München, 2017
  9. Kommentierung des § 41, § 41a, § 41b, § 41c EStG im Kirchhof/Söhn/Mellinghoff, EStG-Kommentar, C. F. Müller Verlag, Heidelberg (269. Lfg. Juni 2016) – ca. 50 Seiten
  10. Kommentierung „Vor §§ 249 – 346 AO“ im Hübschmann/Hepp/Spitaler, AO/FGO-Kommentar, Dr. Otto Schmidt Verlag, Köln (237. Lfg. Mai 2016) –  ca. 35 Seiten
  11. Kommentierung des § 46 EStG im Kirchhof/Söhn/Mellinghoff, EStG-Kommentar, C. F. Müller Verlag, Heidelberg (267. Lfg. April 2016) – ca. 50 Seiten
  12. Kommentierung des § 42b, § 42e, § 42f, § 42g EStG im Kirchhof/Söhn/Mellinghoff, EStG-Kommentar, C. F. Müller Verlag, Heidelberg (267. Lfg. April 2016) – insgesamt ca. 60 Seiten
  13. Mitautor im Achatz/Tumpel (Hrsg.), Die Bemessungsgrundlage der Umsatzsteuer, Wien 2015, Seite 1 – 28
  14. Mitwirkung an einem Handbuch für das von der Bosch-Stiftung geförderte Forschungsprojekt „Umsatzsteuerrecht für den Dritten Sektor“ unter Federführung von Frau Prof. Weitemeyer (Bucerius Lawschool) - im Erscheinen
  15. Kommentierung des EStG (auszugsweise: §§ 8, 19, 24, 34, 37b, 38 - 42d EStG), in Kommentar zum gesamten Arbeitsrecht, 3 Bände, 1. Auflage, Nomos Verlag, Baden-Baden 2014/2015
  16. Kommentierung des § 12 Abs. 2 Nr. 12 und Nr. 13 UStG in Rau/Dürrwächter, UStG-Kommentar, Dr. Otto Schmidt Verlag, Köln, (160. Lfg. Dezember 2014) – ca. 100 Seiten
  17. Vorabkommentierung des § 12 Abs. 2 Nr. 1/2 UStG in Rau/Dürrwächter, UStG-Kommentar, Dr. Otto Schmidt Verlag, Köln, (158. Lfg. April 2014) –  10 Seiten
  18. Mitautor im Mössner u.a., Steuerrecht international tätiger Unternehmen, Handbuch der Besteuerung von Auslandsaktivitäten inländischer Unternehmen und von Inlandsaktivitäten ausländischer Unternehmen; 4. Auflage 2012
  19. Mitautor im Debus/Krise/Peters/Seifert/Sicko/Stirn (Hrsg.), Verwaltungsrechtsraum Europa, Tagungsband der 51. Assistententagung Öffentliches Recht, Baden-Baden 2011, S. 101 – 120: „Zum unterschiedlichen Umgang mit der Bestandskraft unionsrechtswidriger Verwaltungsakte – ein Beitrag zur Dogmatisierung des unionsrechtlich beeinflussten Verwaltungsrecht“
  20. Kommentierung des § 4 Nr. 7 UStG im Rau/Dürrwächter, UStG-Kommentar, Dr. Otto Schmidt Verlag, Köln (150. Lfg. Juni 2012)
  21. Kommentierung des § 12 Abs. 2 Nr. 8 UStG im Rau/Dürrwächter, UStG-Kommentar, Dr. Otto Schmidt Verlag, Köln (145. Lfg. Februar 2011)
  22. Kommentierung des § 4 Nr. 13 UStG im Rau/Dürrwächter, UStG-Kommentar, Dr. Otto Schmidt Verlag, Köln (141. Lfg. März 2010)
  23. Kommentierung des § 26 UStG in Rau/Dürrwächter, UStG-Kommentar, Dr. Otto Schmidt Verlag, Köln, (138. Lfg. Juni 2009)

Sonstiges

  1. Laudatio zum 65. Geburtstag von Prof. Dr. Holger Stadie (zusammen mit PD Dr. Bernhard Frye – UR 2010, S. 197)
  2. Rezension von Kummer, Nichtzulassungsbeschwerde, 2. Aufl. 2010 (NZS 2010)
  3. Rezension von Streinz, Europarecht, 8. Aufl. 2008 (ZJS 2010, S. 138)
  4. Tagungsbericht über die 48. Assistententagung Öffentliches Recht in Heidelberg 2008 (zusammen mit Dr. Christoph Labrenz - SächsVBl. 2008, Heft 10)
letzte Änderung: 11.09.2018

Kontakt

Lehrstuhl für Öffentliches Recht, insbesondere Steuerrecht und Öffentliches Wirtschaftsrecht
Prof. Dr. Marc Desens
Burgstraße 21
04109 Leipzig

Sekretariat
Yvonne Apitz
4. OG, Raum 4.29
E-Mail

Telefon 
0341 97-35270

Telefax
0341 97-35279

Öffnungszeiten Sekretariat
Mo - Do: 12:30 - 15:00 Uhr
Fr: 11:00 - 12:00 Uhr

Sprechzeit Prof. Dr. Desens
nach vorheriger Terminvereinbarung mit Sekretariat